START ISLAND AUSLAND FOTOGRAFIE SONSTIGES
Island per Rad
Die Idee
Vorbereitung/ Ausrüstung
Reisebericht
Bilder
Links

13.8. Thingvallavatn - Almannagjá - Laugarvatn (53.8 km) Etappen 8 und 80

Heute ist Kay das erste, und glaub ich das einzige Mal auf der Reise, eher aufgestanden als ich. Er sammelte wieder Blaubeeren und fand einige Pilze. Nachdem auch ich mich aus dem Zelt gequält hatte, ging ich erst mal an den See zum Zähneputzen. Mir wurde jedoch kurz schwarz vor Augen, ich verlor mein Gleichgewicht, und schon stand ich mit einem Schuh im See. Nachdem ich die Schuhe gewechselt und gefrühstückt hatte, fuhren wir 11.30 Uhr los. Wieder musste die Hoppelstraße gefahren werden. Während ich fuhr, schob Kay lieber die Strecke. Gut 1 Stündchen fuhren wir entlang dem See und einigen kleinen Spalten zur Schlucht Almannagjá. Mittlerweile regnete es ziemlich stark, aber wir waren ja auch ganz gut ausgerüstet. 13.30 Uhr sind waren in Thingvellir - "Stadt", bestehend aus einer Cafeteria mit Touristinfo und einem Campingplatz. Dort angekommen gönnte ich mir einen Hot Dog für 2,50 €. Weiter ging es im Regen nach Laugarvatn. Dort aßen wir, mittlerweile im Trockenen, Mittag und tankten das erste mal den Kocher voll (für 0.60 €). Für den Kauf von 4 Toastbroten, Erbsen, einem halben Kilo Käse, etwas Wurst, Ketchup, Honig, Reis und 10 Wiener zahlten wir 40 €. Gegen 19.15 Uhr erreichten wir unser Nachtquartier, 16 km vom Geysir entfernt. Und heute gab es den frischen Fisch, den wir von den Anglern bekommen hatten, zusammen mit Kartoffelbrei und Erbsen ein richtig gutes Essen.
 
1  |   2  |   3  |   4  |   5  |   6  |   7  |   8  |   9  |   10  |   11  |   12  |   13  |   14  |   15  |   16  |   17  |   18  |   19  |   20  |   21  |   22  |   23  |   24  |   25  |   26  |   27  |   28  |   29
Die Etappenangaben beziehen sich jeweils auf die Etappen aus Island per Rad
Disclaimer