START ISLAND AUSLAND FOTOGRAFIE SONSTIGES
Island per Rad
Die Idee
Vorbereitung/ Ausrüstung
Reisebericht
Bilder
Links

1.8. Arnastapi - Hellissandor (62.8 km) Etappe 15

Nach ausreichend Schlaf und nachdem wir alles zusammengesucht hatten, was wir im Haus verteilt hatten, hieß es Abschied nehmen von unserer "Luxusherberge". Erst ging es zum Leuchtturm Malarrif mit seinem Vogelfelsen. Ein Spaziergang darf da natürlich auch nicht fehlen. Und Kay suchte bereits nach Ködern zum Angeln. Wir fuhren weiter in die Bucht Dritvík. Überraschenderweise waren hier wieder viele Touristen. Trotzdem gefiel uns der herrliche Strand mit seinen skurrilen Steinformationen. Das Wetter hatte sich mittlerweile verbessert, nur der Snaeffelsjökull lag noch unter einer Wolkendecke. Auf diesem Gletscher ließ Jules Verne seine Expedition in "Reise zum Mittelpunkt der Erde" starten. Am Krater Hólahólar vorbei ging's zum Saxhólar- Krater. Diesen bestiegen wir, und von dort oben sahen wir schon das Ziel für die nächsten Tage, die Westfjorde. Aber noch waren wir auf Snaefellsnes und fanden kurz darauf den Abzweig zur Bucht von Skarðsvík, weißer Sandstrand umrahmt von bizarren schwarzen Lavasteinen. Währenddessen angelte Kay mit Miesmuscheln als Köder, aber auch damit hatte er keinen Erfolg. Kurz vor Hellissandor besuchten wir noch die Walknochen bei Ískrabrunnur, und die ehemaligen Fischräucherhäuser Fiskibyrgi (kleine Steinhaufen, in die man hineinkriechen kann). Jetzt endlich erlaubte uns auch der Snaeffelsjökull einen wolkenfreien Blick, nachdem wir ihn den ganzen Tag umfahren hatten. Nachdem wir auf der Suche nach einem Supermarkt nochmals vergebens nach Rif fuhren, baute Kay das Zelt auf, während ich nochmals nach Hellissandor zurück fuhr. Gegen 21.45 Uhr war auch ich endlich am Zelt und aß bloß noch schnell was, bevor wir schliefen.
 
1  |   2  |   3  |   4  |   5  |   6  |   7  |   8  |   9  |   10  |   11  |   12  |   13  |   14  |   15  |   16  |   17  |   18  |   19  |   20  |   21  |   22  |   23  |   24  |   25  |   26  |   27  |   28  |   29
Die Etappenangaben beziehen sich jeweils auf die Etappen aus Island per Rad
Disclaimer