START ISLAND AUSLAND FOTOGRAFIE SONSTIGES
Island per Rad
Die Idee
Vorbereitung/ Ausrüstung
Reisebericht
Bilder
Links

20.8. Buðir - Arnastapi (16.2 km) Etappe 15

Da die heutige Nacht extrem stürmig und regnerisch war, und sowohl Kay´s Schuhe als auch mein Schlafsack und das Zelt nass waren, entschieden wir uns, nur bis zur nächsten Schlafsackunterkunft zu radeln, und dort alle unsere Sachen zu trocknen. Obwohl wir schon gegen 8.00 Uhr aufstanden, brauchten wir 3 Stunden, bis wir aufbrachen, da wir alles versuchten, im Zelt zu machen. Dann entschied ich mich, doch draußen im Regen zu warten, und Kay blieb drin, und ordnete seine Sachen. Völlig durchnässt kamen wir nach einer Stunde Fahrt in Arnastapi an. Für 1400 ISK/Person, also rund 18 €, checkten wir in der Schlafsackunterkunft ein. Wir hätten auch für 1900 ISK anscheinend Zimmer mit Bett bekommen können, aber so nobel brauchten wir es ja nicht. Und als wir dann unsere Unterkunft sahen, waren wir noch glücklicher. Es war so was wie eine Jugendherberge, halt bloß ohne Betten, nur Matratzen auf 4 Schlafzimmer verteilt. Dazu noch Toiletten, Duschen (die wir aber lieber nicht nutzten), große Küche, ein riesiger Tanzsaal und ein Speisesaal. Also ein riesiges Haus für uns allein. Wir verteilten erst mal alles zum Trocknen und belegten somit alle Heizungen im Haus. Unser Zelt wurde aufgebaut, und sämtliche Taschen wurden entleert. Nach dem Essen, das Wetter besserte sich, ging ich zum Spaziergang, und Kay wieder zum Angeln. Ich wanderte nach Hellnar und an der Küste wieder zurück. Bei einem kurzem Gang zur Rezeption griffen mich zwar brütende Küstenschwalben an, und pickten mir auf dem Kopf rum, doch auch dies störte mich an diesem Tag nicht mehr.
 
1  |   2  |   3  |   4  |   5  |   6  |   7  |   8  |   9  |   10  |   11  |   12  |   13  |   14  |   15  |   16  |   17  |   18  |   19  |   20  |   21  |   22  |   23  |   24  |   25  |   26  |   27  |   28  |   29
Die Etappenangaben beziehen sich jeweils auf die Etappen aus Island per Rad
Disclaimer