START ISLAND AUSLAND FOTOGRAFIE SONSTIGES
Mein großes Hobby
- die Fotografie
Der Auslöser
Die Ausrüstung
Bilder
Modellsuche
Links

Die Kamera

Wie schon erwähnt ist meine derzeitige Kamera (und wohl für die nächsten Jahre) eine Konica Minolta Dynax 7 Digital, kurz D7D. Die ganzen technischen Daten können unter www.digitalkamera.de angeschaut werden, deshalb gehe ich hier auch nicht darauf ein.

Ich hatte schon geschrieben, warum es unbedingt eine digitale Spiegelreflex (=DSLR) sein musste. Und diejenige, die meinen Wünschen am ehesten entsprach, war genau die D7D. Ihr großer Vorteil ist die Haptik, jedenfalls für mich. Bei den Einsteiger-DSLRs hatte ich einfach immer das Gefühl, dass ich "zu wenig" für das Geld bekomme, sowohl aufgrund technischer Beschränkungen aber v.a. aufgrund des Fehlens des "speziellen Gefühls" beim in die Hand nehmen. Deshalb schreckte mich auch die Größe der Kamera weniger ab, sie lockte mich sogar. Diese steigerte ich schon einige Wochen vor dem eigentlichen Kauf zusätzlich, indem ich mir sofort einen Hochkantgriff zulegte der zusammen mit einer Handschlaufe dauerhaft an meiner Cam montiert ist. Auch so einen gibt es bei den meisten Einsteiger-DSLRs nicht.
Ich hatte eine Weile mit der Canon 20d geliebäugelt, aber als ich mir dann den Gesamtpreis mit den Objektiven angeschaut hatte, entschloss ich mich, die Sache erstmal auf später zu verschieben. Allerdings hatte ich mich schon seit der Ankündigung für die D7D interessiert, und als ich dann die (Ebay)Preise der Minolta-Objektive sah, entschied ich ich mich für die D7D. Da Minolta bis dahin den DSLR Zug (für den Massenmarkt) etwas verpasst hatte, gab es ziemlich viele Objektive, und das führte zu sehr guten Preisen (im Vergleich zu Canon, Nikon etc). Also habe ich es riskiert, und bereits vor dem Erscheinen der Kamera Objektive gekauft mit der Hoffnung, dass diese dann auch so an der Kamera funktionieren. Und ich hatte damit ein glückliches Händchen.

Disclaimer